||| Silikonband das trendige Werbemittel 2005 |||
Logoveredelung
Wir bieten ausschließlich die qualitativ hochwertige Logoprägung an.
Das Silikonarmband
Das Silikonarmband wurde von den sechsmaligen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong berühmt gemacht. Sein Lebensmotto „Livestrong“ – "lebe stark" half ihm, den Hodenkrebs zu besiegen und ziert seit dieser Zeit, in ein leuchtend gelbes Silikonarmband geprägt, Handgelenke von Pamela Anderson, Tom Hanks, Prinz Harry und vieler anderer Berühmtheiten. Lance Armstrong gründete 1997 eine Stiftung zur Unterstützung krebskranker Menschen und verkaufte zu dessen Gunsten rund 40 Millionen dieser Bänder. Der Erfolg dieses Produktes war so groß, dass die Hersteller mit der Produktion kaum nachkamen. Bei Ebay verkaufen Händler mittlerweile diese Bändchen zum Vielfachen des normalen Preises.

Da diese Bändchen einen Kultstatus erreicht haben erhofft sich auch Thierry Henry (französischer Nationalspieler) mit deren Hilfe seine erfolgreiche Kampagne gegen Rassismus im Fußball voranzutreiben. Dank Unterstützung des Sponsors Nike würde ein weißes und ein schwarzes ineinander verschlungenes Silikonarmband mit der Aufschrift „Stand Up – Speak Up“ entwickelt und über 5 Millionen mal verkauft. In Deutschland macht sich Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff für diese Initiative stark und animiert Spieler und Fans sich mit kauf dieser Bänder gegen Rassismus zu stellen.

Eins ist sicher, das Silikonarmband schreibt momentan Geschichte, egal ob als erfolgreiches Charitymittel, als Modehit oder als Werbemittel.

Hintergrund

Der Riesenerfolg aus Amerika und das Werbemittel 2005. Mit diesem kostengünstigen und unverwüstlichen Werbemittel liegen Sie 2005 im Trend.

Herkunft

Die Silikonarmbänder werden in China gefertigt. Dadurch können Sie ein hochwertiges Band günstig erwerben.

Sales-Team

Tel: 0201-632568-0
e-Mail: info@trendpulse.com

Weitere Artikel

USB - Sticks
Kompletangebot